Dienstag, 25. Mai 2010

Quilt-Eulen-Reise

Hallo Leute!
Seit beinahe zwei Wochen bin ich nun zurück aus Dänemark und zehre noch immer von den Erinnerungen dieser tollen "Quilt-Eulen-Reise".
5 Frauen haben sich aufgemacht um zu Lachen, Ratschen ,Nähen, zusammen Kochen,und viel zusehen
Ich kann Euch nur sagen die Stimmung war Super das Essen zu viel das Wetter gut(nur einen Tag regen) und Die Dänen enorm Gastfreundlich.
Beinahe täglich stürmten wir den LilleLade von Ragnhild,wo auch eine Riesige Werkstatt angeschlossen ist die wir jeder Zeit mit Beschlag belegen durften.Mit Hilfe von Ragnhild habe ich mit diese Jacke genäht
Ja zugegeben Sie hat das meiste genäht und ich habe ohne Ende gelernt.
Auch habe ich gleich den Stoff für mein nächstes Patchwork-Projekt gefunden.
Ich kann euch nur sagen wenn ihr mal in Dänemark seitschaut mal im Lille Lade vorbei . Nur Mut Hofläden sind in Dänemark üblich.
Nun noch unser Haus . Das war der Lieblingsplatz. toll geeignet zum Nähen und Essen und was man sonst noch am Tisch machen kann.
Unser Haus von Außen.



Aus unserem Fenster hatten wir einen super Blick auf die Heide

Bei einem unserer ersten Ausflüge (natürlich in einen Patchworkladen) haben wir uns eine Longarm-Quiltmaschine anschauen können. Die Besitzerin des Ladens hat uns genau gezeigt wie sie benutzt wird und hatte auch gleich den nächsten Ausflugstipp für uns.
Eine (wie soll es auch anders sein )QuiltAusstellung.
hier einige Bilder
vom QUILTEFESTIVAL 2010
in MIDDELFART:
leider kann ich nur einige Bilder Zeigen.

Wir haben uns aber nicht nur mit dem Nähen und Patchen Beschäftigt sondern haben bei einigen Ausflügen auch Land und Leute auf uns wirken lassen.
Woody musste den Dänen erstmal die Ostsee aufräumen (so ging das nicht einfach das grünbraune Zeug da rein werfen) er hatte es nicht leicht.
Und der Himmel zeigte uns sein Wolkenspiel und alle Farben die er zu bieten hatte
Chrissy konnte ihre Fotos machen und sah echt gut aus in ihrem Kostüm
Nach dem Ausblick aufs Wasser haben wir uns noch das Örtchen angeschaut

Keramik mal anders verwendet. Der eine & andere Laden wurde besucht und jeder konnte sein Geld loswerden.
#
Besonders bei Stof & Stil wurde noch das Restliche Geld gegen einige Meterchen verprasst


Leider ging diese Woche besonders schnell um.Aber der Stoffvorrat konnte gut Aufgestockt werden so das die Nächsten Quiltprojekte starten können.
Auf der RücktTour haben wir uns noch mit dem leckerem Schinken eingedeckt.
Wie Ihr hier sehen könnt waren wir gut bepackt auf unserer Rückreise
Uns allen hat die Reise soviel Spaß gemacht das auch schon mal darüber nachgedacht wurde wann wohl wieder?????(Ich habe mal gleich ein Sparschwein aufgestellt und fange an Geld zu sammeln)

Kommentare:

  1. Liebe Inge,
    da hast du aber Glück gehabt , das ein Platz frei wurde :-)
    Danke für deinen ausführlichen Bericht und die tollen Fotos , hatte schon etwas davon bei Siggi gelesen und eure Freude kommt durch jede Zeile durch :-)))

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ingrid,
    Mensch, das war ja ein toller Urlaub. Ich freue mich, dass es Dir so gut gefallen hat, sowas gibt immer wieder Kraft für den Alltag.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Bericht, liebe Ingrid, haste fein gemacht. Jaja war schon ne tolle Woche, leeeeeeeiiiiideer viiiiiiiel zu kurz, ich könnt schon wieder, aber ich hab es ja auch noch mal vor mir und ich weiß jetzt schon, daß ihr dann grün sein werdet, vor Neid*kicher*
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen