Samstag, 5. Februar 2011

Nachwuchs einarbeiten

Hallo Ihr Lieben !
Leider konnte ich in dieser Woche nicht nähen ,ein Virus hat mich einige Tage mit Fieber usw. ans Bett gefesselt.

Heute werde ich euch zeigen wie meine Enkeltochter vor einigen Wochen ein Kleidungsstück für ihre Puppe genäht hat.
Der Stoff wurde gebügelt ausgemessen und zugeschnitten.
und schon ging es an die Maschine
sie ist kaum zu sehen aber wen Ihr genau schaut, seht Ihr das sie  Spaß hatte.
Sehr genau achtete sie darauf das keine Stecknadel übernäht wurde.
das Starten und Anhalten hat auch gut  geklappt.
Sieht er nicht toll aus der Rock ?
Demnächst werden wir noch ein Oberteil nähen .
Es hat uns beiden viel Spaß gemacht und bei einer gemütlichen Nährunde können wir uns auch immer sehr gut unterhalten.
So das war´s diese Woche von mir. Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch

Kommentare:

  1. Liebe Inge, hoffentlich bist Du nun wieder wohlauf???!!! Gute Besserung.
    Danke für die nette Reportage über den Nähkurs mit Deiner kleinen Enkelin. Das wärmt mir das Herz.
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Inge,
    Du bist eine gute Lehrerin, ihr habt einen super Rock zusammen genäht. Und... ich näch auch auf einer Janome!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Inge,

    das ist ein ganz lieber Bericht über Deine Enkelin, ich bin überzeugt, dass Du ein gute Lehrmeisterin bist. Vielen Dank für Deinen lb. Kommentar auf meinen Blog. Das Stricken oder Sticken mache ich sehr gerne als Entspannung beim Fernsehen, sonst würde ich immer einschlafen.
    Einschönes Wochenende
    monika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Inge...
    "Früh übt sich, wer Meisterin werden will, gell?"....in dir hat sie bestimmt eine gute Lehrmeisterin gefunden.
    Dir weiterhin gute Besserung!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Jaja, von wegen Nachwuchs einarbeiten, Kinderarbeit nennt man sowas*kicher*! Werde mal genau aufpassen, wenn Du das nächste Mal Deine Arbeiten zeigst, ob nicht vielleicht doch die Kleene genäht hat*schmunzel* und Oma hat Däumchen gedreht*lach*!
    Dir geht es hoffentlich wieder gut? Dafür fang ich jetzt an mit Hunsten und so,Sch....!
    Na mal sehen, wie lange das so geht.

    Liebe Grüße an alle Hardows von allen Griegels

    AntwortenLöschen
  6. Ohje das ist nicht schön so ein Virus, ich hoffe du bist wieder fit.
    Das hat deine Enkelin aber super toll gemacht.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ingrid;

    schön das es dir wieder besser geht. Und der Nachwuchs ist ja ganz eifrig dabei; früh übt sich was ein Meister werden will ;-)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen